Bilder der Woche 2022
KW5 - Ein neuer Startwagen

Ein lang gehegter Wunsch soll endlich umgesetzt werden: ein moderner, selbstfahrender Startwagen mit mehr Funktionalität, Arbeitserleichterung sowie mehr Flexibilität.

Dafür sind Bernd-Martin und Marco am Samstag in die Nähe Dortmunds gefahren und haben einen ehemaligen Rotkreuz-Aluminium-Koffer abgeholt, einen LKW-Aufbau, der vom Roten Kreuz für mobile Blutspendeaktionen genutzt wurde. Dieser Koffer soll auf dem Sprinter, der bisher dafür in Reserve stand, zukünftig als neuer Startwagen genutzt werden. Die Frage war nur, wie wir den Koffer, der immerhin 1,3 Tonnen schwer ist, vom Transportanhänger auf den Sprinter umgesattelt bekommen. Am Samstagabend kam der Koffer auf dem Transportanhänger an und schnell stellten wir fest, dass die Umbauaktion etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen würde. Sonntag früh wurde dann mit Marcos Idee und Hilfe ein zweiter Kettenzug in der neuen Halle unter der Decke montiert. Mit nun zwei elektrischen Kettenzügen je 1 t Traglast ließ sich die Umrüstaktion dann doch zügig und erfolgreich umsetzen. Nun kommt noch die endgültige Montage des Koffers auf dem Sprinter und der Innenausbau des LKW-Aufbaues für unsere Zwecke.


Das ist der Sprinter, der als Trägerfahrzeug dienen soll.Abholung des "Koffers" Hier hängt der Koffer an zwei Kettenzügen.
Das ist der Sprinter, der als Trägerfahrzeug dienen soll.Abholung des "Koffers" Hier hängt der Koffer an zwei Kettenzügen.
 
Extra Stütze für den HallendachträgerGleich wird der Koffer auf den Sprinter gesetzt.Geschafft!
Extra Stütze für den HallendachträgerGleich wird der Koffer auf den Sprinter gesetzt.Geschafft!
 
Das Team  
Das Team  


Fotos von Rolf - herzlichen Dank!

zurück zur Auswahl